Bahntrassenradeln – Details

Deutschland > Bayern > Oberpfalz > BY 4.04
 
BY 4.04 Oberferrieden – Allersberg
Schöne, waldreiche Strecke, die man gut als Teil einer Querverbindung zwischen Rhein-Main-Donau-Kanal und Ludwig-Donau-Kanal fahren kann.
Streckenlänge (einfach): ca. 15,1 km (davon ca. 9,9 km auf der ehem. Bahntrasse)
Oberfläche:

überw. wg. (2014 wurden bei Allersberg 2 km saniert)

Status / Beschilderung: meist kombinierter Fuß-/Radweg; teilw. lokale Wegweisung
Eisenbahnstrecke: 5932 / Burgthann – Allersberg; 15 km (1435 mm)
Eröffnung der Bahnstrecke: 15. Dezember 1902
Stilllegung der Bahnstrecke: 3. Juni 1973 (Pv)
Eröffnung des Radwegs:
  • Ende der 1970er Jahre
Route: Oberferrieden – Unterferrieden – Pyrbaum – Seligenporten – Allersberg
Externe Links (Bahn): Wikipedia: Bahnstrecke Burgthann–Allersberg
30.10.2017

Trassenstatistik: Gesamtweg
Nr. Startpunkt Endpunkt Länge Status
1 49.25196, 11.24175
[N49° 15' 7.06" E11° 14' 30.30"]
49.33709, 11.29666
[N49° 20' 13.52" E11° 17' 47.98"]
15,1 km

Trassenstatistik: Bahntrassenabschnitte
Nr. Startpunkt Endpunkt Länge Status
1 (1) 49.25196, 11.24175
[N49° 15' 7.06" E11° 14' 30.30"]
49.25984, 11.28041
[N49° 15' 35.42" E11° 16' 49.48"]
3,0 km
2 (1) 49.26308, 11.29462
[N49° 15' 47.09" E11° 17' 40.63"]
49.29650, 11.29706
[N49° 17' 47.40" E11° 17' 49.42"]
3,9 km
3 (1) 49.29722, 11.29722
[N49° 17' 49.99" E11° 17' 49.99"]
49.31805, 11.30939
[N49° 19' 4.98" E11° 18' 33.80"]
2,6 km
4 (1) 49.32306, 11.31005
[N49° 19' 23.02" E11° 18' 36.18"]
49.32432, 11.31435
[N49° 19' 27.55" E11° 18' 51.66"]
0,4 km


Pressespiegel zum Bahntrassenweg BY 4.04
21.10.2013: "Freie Bahn auf dem Bockl-Radweg" (Donaukurier, Hilpoltstein)

Befahrung: September 2017

Fahrtrichtung Süd

SCHWARZENBRUCK (Landkreis Nürnberger Land)
0,0 Abzweig vom Radweg entlang des Ludwig-Donau-Kanal in PFEIFFERHÜTTE: B 8 (rechter R/F); an der Einmündung Kanalstraße vorbei, dann schräg rechts: LAU 31; wenig später auf die linke Straßenseite wechseln (linker R/F; langgez. St.)
BURGTHANN (Landkreis Nürnberger Land)
0,9 in der Rechtskurve der Straße geradeaus: R/F (Gef.); an einer Einmündung geradeaus (St.) und eine ehem. Bahnbrücke unterqueren
2,2 vor der Einmündung in die Straße rechts zurück nach OBERFERRIEDEN und an der Sackgasse links folgen: Westendstraße (l. St.)
  2,2 geradeaus: Neumarkt 12,9; Postbauer-Heng 3,3
2,6 vor der Spielstraße rechts versetzt und am Glas-/Kleidercontainer durch das Drängelgitter: wg. R/F parallel zur ehem. Bahn mit Rechtskurve; bei 3,0 an einer Einmündung rechts versetzt an einer Tischgruppe und einem Spielplatz vorbei
3,4 bei UNTERFERRIEDEN links mit nachfolgender Rechtskurve, später wg. Bahntrassen-R/F; ab einer Querstraße (Pfostensperre) asph. R/F, dann Hagenstraße
3,8 am Ortsrand links (St.) und sofort schräg rechts, dann rechts und ab der Linkskurve wieder parallel zur ehem. Bahntrasse (wg.)
4,4 rechts versetzt: wg. Bahntrasse (min. hügelig, teilw. landw. Verkehr frei); mehrere Querwege
PYRBAUM (Landkreis Neumarkt i.d.Opf.)
7,0 in PYRBAUM die NM 6 an der Querungshilfe queren und links versetzt (Tischgruppe): Am alten Bahnhof; der Straße hinter dem ehem. Bahnhof rechts versetzt folgen
  7,0 links: Postbauer-Heng 4
7,4 am Ortsrand schräg links und geradeaus: wg. (s. l. Gef.); ein Querweg
8,2 NM 17 versetzt und mehrere Wege queren; später über eine kl. Brücke und an Teichen vorbei (min. St.) und nach SELIGENPORTEN: Kesselstraße; geradeaus und am ehem. Bahnhof vorbei
11,0 die Hauptstraße queren und rechts: asph. Weg parallel zur St 2402 (s. l. Gef.)
  11,0 links: Postbauer-Heng 7,0
11,7 an der Abzw. EISBÜHL vorbei und an einer Einmündung geradeaus folgen: wieder auf der ehem. Bahntrasse; der Weg schwenkt später von der Straße weg: im Wald wg. R/F (langgez. l. Gef.)
ALLERSBERG (Landkreis Roth)
  über eine kl. Brücke und an Teichen vorbei
13,3 Straße nach RECKENRICHT queren (fl. Mulde, Bank): wg. R/F (langgez. s. l. Gef.); die Umgehungsstraße unterqueren (asph. Röhre; Bahndamm auf diesem Stück etwas abgetragen) und in ALLERSBERG am Ende des R/F geradeaus über den Platz zum ehem. Bahnhof (15,1)


Fahrtrichtung Nord

ALLERSBERG (Landkreis Roth)
0,0 am ehem. Bahnhof über den Platz auf den wg. R/F; langgez. s. l. St.; die Umgehungsstraße unterqueren (asph. Röhre; Bahndamm auf diesem Stück etwas abgetragen)
1,8 Straße nach RECKENRICHT queren (fl. Mulde, Bank): wg. R/F; an Teichen vorbei und über eine kl. Brücke in den Wald (langgez. l. St.)
PYRBAUM (Landkreis Neumarkt i.d.Opf.)
  später asph.; an einer Einmündung geradeaus folgen: der Weg schwenkt von der Bahntrasse weg und verläuft weiter parallel zur St 2402
3,4 an der Abzw. EISBÜHL vorbei und mit s. l. Gef. nach SELIGENPORTEN
4,1 am Ortsanfang an der Einmündung Eisbühlstraße links (Hauptstraße queren): Kesselstraße am ehem. Bahnhof vorbei und weiter geradeaus: ab dem Wendehammer wg. R/F in den Wald (min. Gef.); an Teichen vorbei und über eine kl. Brücke; mehrere Wege queren
  4,1 geradeaus: Postbauer-Heng 7,0
6,9 NM 17 versetzt queren (s. l. St.); ein Querweg
7,7 am Ortsrand PYRBAUM geradeaus und schräg rechts: Am alten Bahnhof; der Straße vor dem ehem. Bahnhof rechts versetzt folgen
8,1 links versetzt (Tischgruppe) und die NM 6 an der Querungshilfe queren: weiter auf der wg. Bahntrasse (min. hügelig), mehrere Querwege; später landw. Verkehr frei
  8,1 rechts: Postbauer-Heng 4
BURGTHANN (Landkreis Nürnberger Land)
10,7 vor UNTERFERRIEDEN rechts versetzt: wg. Weg parallel zum Bahndamm (Tischgruppe)
11,1 vor den Häusern rechts, auf Asphalt links; wieder in der Siedlung an der Straße schräg links (Gef.) und sofort rechts: Hagenstraße, später asph. Bahntrassen-R/F; eine Straße queren: wg. R/F (Pfostensperre); dann geradeaus auf die Straße
11,7 hinter der Linkskurve rechts: wg. R/F; an einem Spielplatz und Tischgruppe vorbei (parallel zur Bahntrasse); bei 12,1 an einer Einmündung, Linkskurve
12,5 Drängelgitter / Glas- und Kleidercontainer: rechts und in OBERFERRIEDEN links: Westendstraße (l. Gef.); an der Sackgasse rechts folgen
12,9 vor der Einmündung in die Straße links zurück: R/F (Gef.); ehem. Bahnbrücke unterqueren (Gef.); an einer Einmündung geradeaus (St.)
  12,9 rechts: Neumarkt 12,9; Postbauer-Heng 3,3
14,2 an der Straße geradeaus: LAU 31 (rechter R/F; langgez. Gef., später St.)
SCHWARZENBRUCK (Landkreis Nürnberger Land)
14,9 vor der Einmündung auf die linke Straßenseite wechseln; an der Einmündung Kanalstraße vorbei
15,1 am Ortsanfang PFEIFFERHÜTTE trifft der Weg auf den Ludwig-Donau-Kanal mit Radweg
  15,1 links: Nürnberg 23,1; Feucht 8,0; Fünf Flüsse Radweg
  15,1 rechts: Neumarkt i.d.Opf 18; Burgthann 1,2; Fünf Flüsse Radweg



Im ehemaligen Endbahnhof Allersberg …

… befindet sich heute die Gemeindebücherei.

Blick zurück.

Das Bahnhofsareal ist weitgehend frei von Bebauung und dient als Parkplatz.

Der anschließende Radweg ist nur auf wenigen Metern asphaltiert.

Außerorts geht es mit einer Röhre unter der St 2402 hindurch.

Querweg im Wald.

Im Bereich der Zufahrt von Reckenricht wurde der Damm abgetragen.

Der anschließende Damm …

… wird von einer Brücke durchbrochen,

Entlang der St 2402 ist der Weg asphaltiert, …

… verläuft aber nur bis kurz vor der nächsten Einmündung auf der Trasse, …

… die in einem Bogen auf Seligenporten zuläuft.

Blick zurück auf den ehemaligen Bahnhof Seligenporten.

In der Verlängerung der Kesselstraße …

… geht es auf dem Bahntrassenweg …

… an einem Teich vorbei …

… und über eine Brücke.

Im Herbst 2017 wurde eine Leitung in die Trasse gelegt.

Querweg nordwestlich von Rengersricht.

Südlich von Pyrbaum …

… kreuzt der Weg die Kreisstraße.

Querweg im Wald.

In Pyrbaum ist die Trasse überbaut; …

… der alte Bahnhof wird auf der Straße "Am alten Bahnhof" passiert.

Infotafel "Der Bahndamm im Wandel".

Nach Querung der Neumarkter Straße …

… taucht die Strecke bald wieder in den Wald ein.

und steuert mit einer leichten Rechts-/Linkskombination …

… auf Unterferrieden zu.

Ab einem Querweg …

… geht es neben dem im Ort teilweise überbauten Damm weiter.

Ab der Hagenstraße kann nochmals ein Stück …

… als innerörtlicher Weg befahren werden, …

… weiter in Richtung Oberferrieden …

… verlaufen die Wege neben der ehemaligen Bahn.

Kurz vor der Einmündung in die Bahnstrecke von Nürnberg nach Regensburg
ist noch diese Brücke erhalten.

 


Bahntrassenradeln BY 4.04
5850 n. Nürnberg
0,0 Burgthann
5850 v. Regensburg
2,8 Unterferrieden
6,5 Pyrbaum
8,2 Rengersricht
10,3 Seligenporten
14,8 Allersberg
Kilometerangaben sind Bahnkilometer; Legende


Die Tourenbeschreibungen und begleitenden Angaben wurden mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Für ihre Richtigkeit kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Das Nachradeln dieser Tour geschieht auf eigene Gefahr. Die Mitteilung der Wegeführungen erfolgt mit dem ausdrücklichen Hinweis, dass Sie für die Einhaltung der Straßenverkehrsordnung und anderer relevanter Bestimmungen selbst verantwortlich sind und insbesondere im Einzelfall vor Ort abklären müssen, ob ein bestimmter Weg von Radfahrern benutzt werden darf (Fußgängerzonen, Einbahnstraßen usw.).

Dieses Dokument (Texte, Grafiken und Fotografien) ist ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt. Eine kommerzielle Nutzung z. B. durch Fahrradverleihbetriebe oder Fremdenverkehrsorganisationen sowie die – auch auszugsweise – Veröffentlichung in elektronischer oder gedruckter Form bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung. Alle genannten Marken- und Produktbezeichnungen sind Warenzeichen der entsprechenden Inhaber.

Startseite    Sitemap    Datenschutz    Impressum

(c) Achim Bartoschek 2000-2018
Letzte Überarbeitung: 24. Mai 2018

www.achim-bartoschek.de/details/by4_04.htm /
www.bahntrassenradeln.de/details/by4_04.htm