Bahntrassenradeln – Details

Europa > Frankreich > Bas-Rhin
 
FR 67.02 Durrenbach – Lembach
Einem Tal folgend strebt dieser Bahntrassenweg den Ausläufern des Pfälzer Waldes entgegen: Oft straßenbegleitend, aber immer mit dem typisch französischen Ausbaustandard.
Streckenlänge (einfach): ca. 14,8 km (davon ca. 10,5 km auf der ehem. Bahntrasse)
bei Durrenbach 0,8 km als Feldweg
Höhenprofil: kaum wahrnehmbare St. von Durrenbach (165 m ü. NN) nach Lembach (190 m)
Oberfläche: asph.
Status / Beschilderung: Bahntrasse autofrei (in der Ortsdurchfahrt Wœrth 200 m als Straße, Anbindungen ebenfalls auf Straßen); Radwegweisung mit Orts- und Entfernungsangaben
Eisenbahnstrecke: 154 000 / Walbourg – Lembach; 17 km (1435 mm)
Eröffnung des Radwegs:
Route: Durrenbach – Woerth – Lembach
Externe Links (Radweg): Datenblatt AF3V (fr)
10.01.2014

Trassenstatistik: Gesamtweg
Nr. Startpunkt Endpunkt Länge Status
1 48.89637, 7.77929
[N48° 53' 46.93" E7° 46' 45.44"]
49.00344, 7.78996
[N49° 0' 12.38" E7° 47' 23.86"]
14,8 km

Trassenstatistik: Bahntrassenabschnitte
Nr. Startpunkt Endpunkt Länge Status


Befahrung: Oktober 2010

Fahrtrichtung Nord

DURRENBACH (Arr. Wissembourg, Kanton Wœrth)
0,0 in DURRENBACH von der Grand’Rue in der Linkskurve der Straße nördlich der Einmündung Rue du Café geradeaus und rechts über eine Brücke: wg. (kurz zu BIBLISHEIM)
0,2 links auf die Bahntrasse (Feldweg); einen Bach überqueren; wieder in Durrenbach: Rue de la Chemin du Fer (fl. Kuppe)
1,1 schräg rechts: Rue Principale am ehem. Bahnhof vorbei; dahinter beginnt der asph. Bahntrassen-R/F, der straßenbegleitend an Friedhof und Sportplatz vorbei aus dem Ort führt; mehrere Zufahrten queren
MORSBRONN-LES-BAINS (Arr. Wissembourg, Kanton Wœrth)
3,0 hinter dem ehem. Bf zwischen Morsbronn-les-Bains und Grunstett (Tischgruppe) eine Straße queren: der Weg verläuft jetzt entlang der D 27
  3,0 links: Morsbronn-les-Bains; rechts: Grunstett
WŒRTH (Arr. Wissembourg, Kanton Wœrth)
5,6 in WŒRTH am Kreisverkehr eine Straße queren (Trasse wird kurz als Supermarkt-Parkplatz genutzt und umfahren), dann dem Weg rechts versetzt folgen und am ehem. Bahnhof mit k. Gef. rechts versetzt auf einen parallel zur Trasse verlaufenden Weg; schräg links folgen
6,1 an der Straße wenig links versetzt: Grand’Rue / D 27
  6,1 rechts: Oberdorf
6,3 in der Rechtskurve der Straße geradeaus: asph. Bahntrassenweg; wenig später die D 28 und hinter dem Sportplatz eine weitere Straße queren
6,9 die D 27 queren: der Radweg (neu asphaltiert) verläuft straßenbegleitend; später einen Bach überqueren
8,1 hinter einem ehem. Bf Rastplatz; einen Weg queren
GŒRSDORF (Arr. Wissembourg, Kanton Wœrth)
9,0 am Ende des straßenbegleitenden Weges rechts nach LIEBFRAUENTHAL; die Sauer überqueren und links: autofrei (neu asphaltierte abgebundene Straße); später schmaler und wieder parallel zur D 27
10,5 hinter einer Einmündung / ehem. Bahnhof links versetzt auf die ehem. Bahntrasse wechseln (betoniert); später Tischgruppe
LEMBACH (Arr. Wissembourg, Kanton Wissembourg)
13,6 kurz vor dem Ende des Radweg über eine Brücke und in SCHMELZBACH rechts versetzt auf die Rue de Wœrth / D 27 nach LEMBACH (ehem. Bf bei 14,6)



Im alten Bahnhof Biblisheim befindet sich heute das Rathaus.

Westlich des Ortes ist die Trasse nur teilweise als Feldweg zugänglich (Blick zurück).

Brücke bei Durrenbach.

Hinter dem Bahnhof beginnt ...

... der asphaltierte Radweg, ...

... der entlang der Rue Principale ...

... aus dem Ort führt.

Bald kommt der nächste Bahnhof in Sicht, ...

... der zwischen Morsbronn-les-Bains und Grunstett liegt.

Ab der folgenden Einmündung verläuft der Weg straßenbegleitend zur D 27, ...

... später an einem kleinen Parkplatz vorbei ...

... und mit Ausblick auf die Ausläufer des Pfälzer Waldes.

In Woerth ...

... wird ein Teil der Trasse vom Parkplatz des Supermarkts beansprucht (Blick zurück) ...

... und auch das Bahnhofsgebäude wird auf einem Parallelweg passiert.

Nach einem kurzen Stück, das in eine Straße umgewandelt wurde, ist die Trasse wieder Radweg, ...

... der am nördlichen Ortsrand die D 27 quert.

Brücke vor...

... dem ehem. Bahnhof bei Langensoultzbach ...

... mit Rastplatz.

Bei Liebfrauenberg endet dieser Bahntrassenabschnitt, ...

... bis zum nächsten Bahnhof wird eine abgebundene Straße genutzt, ...

... anschließend verläuft der Radweg auf der linken Straßenseite wieder auf der Bahntrasse.

Rastplatz an einer Wiesenzufahrt.

Ende des Bahntrassenwegs vor Eichholz.

Hinweistafel "Parcour cyclable".

Der Endbahnhof Lembach ist ebenfalls erhalten.

 



Die Tourenbeschreibungen und begleitenden Angaben wurden mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt. Für ihre Richtigkeit kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Das Nachradeln dieser Tour geschieht auf eigene Gefahr. Die Mitteilung der Wegeführungen erfolgt mit dem ausdrücklichen Hinweis, dass Sie für die Einhaltung der Straßenverkehrsordnung und anderer relevanter Bestimmungen selbst verantwortlich sind und insbesondere im Einzelfall vor Ort abklären müssen, ob ein bestimmter Weg von Radfahrern benutzt werden darf (Fußgängerzonen, Einbahnstraßen usw.).

Dieses Dokument (Texte, Grafiken und Fotografien) ist ausschließlich für den persönlichen Gebrauch bestimmt. Eine kommerzielle Nutzung z. B. durch Fahrradverleihbetriebe oder Fremdenverkehrsorganisationen sowie die – auch auszugsweise – Veröffentlichung in elektronischer oder gedruckter Form bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung. Alle genannten Marken- und Produktbezeichnungen sind Warenzeichen der entsprechenden Inhaber.

Zur Startseite



www.achim-bartoschek.de/details/fr67_02.htm /
www.bahntrassenradeln.de/details/fr67_02.htm